Marvel’s The Inhumans


Marvel’s The Inhumans – wieder Neues aus dem Marvel-Universum

Marvel Universum? Ja, richtig gehört. Oder besser: Das Marvel Cinematic Universe (MCU) gibt es tatsächlich. In diesem Franchise werden die auf den bekannten Comic abgebildeten Heros lebendig. Auch The Inhumans, eine Serie, die speziell für ABC entwickelt wurde, reiht sich in die zahlreichen Serien rund um die Marvel Comics ein.

Marvel’s The Inhumans – Worum geht es?

Die Kree sorgen mit ihren Versuchen dafür, dass die Inhumans zu dem wurden, was sie werden sollten: Kriegssklaven. Nach Einstellung der Experimente an den Menschen verzogen sich die Kree von der Erde und ließen die Inhumans mit einigen der sogenannten Terrigen-Kristalle zurück. Die Inhumans lernten die Kristalle zu vervielfältigen. In der Pilotfolge konnte Iwan Rheon als Maximus und Anson Mount als Black Bolt verpflichtet werden. Serinda Swan spielt die Medusa und Eme Ikwuakor verkörpert Gordon. Gordon kann durch die beschriebene Kraft sich teleportieren. Für die Rolle von Crystal zeigt Isabelle Cornish ihr Können und Triton wird von Mike Roh verkörpert. Wir sind gespannt, wie es mit den Inhumans weitergeht.

Interessante Fakten zu Marvel’s The Inhumane

Ein Pilotfilm über die Inhumans wurde schon 2011 immer wieder ins Gespräch gebracht. Es sollte jedoch noch bis zum Oktober 2014 dauern, bis die Marvel Studios schließlich den Veröffentlichungstermin bekannt gegeben haben. Dieser soll im November 2018 liegen. Später entschied Marvel jedoch, dass die Charaktere sich besser in eine Serie machen und so ging die Planung für die Serie in die Hände von ABC über. The Inhumans soll eine Drama-Serie werden, die auf einer komplexen Story über die Folgen hinweg aufbaut. Die Dreharbeiten haben im März 2017 begonnen und zwar in Honolulu. Im September soll Inhumans das erste Mal zu sehen sein. Die Filme im Marvel Cinematic Universe waren bisher ziemlich erfolgreich und spülten mit über 11 Mrd. Us-Dollar viel Geld in die Kassen (2017).

MARVEL’S INHUMANS Staffel 1 Trailer German Deutsch (2017)