The Crown


The Crown – hier geht es um die Krone

Hinter der Serie „The Crown“ steckt niemand anderes als Peter Morgan, der dem einen oder anderen Filmliebhaber bereits aus der Produktion von „Die Queen“ bekannt sein dürfte. Die Serie richtet ihren Blick auf das Leben von Königin Elisabeth II., die sehr jung den Thron bestiegen hat.

The Crown – worum geht es?

Es ist das Jahr 1947, als die junge Königin Elisabeth den Stand der Ehe eingeht. In der Serie geht es um die Entwicklung der Königin sowohl im privaten, als auch im öffentlichen Bereich. Gerade am Anfang ihrer Regentschaft hat sie es nicht leicht, mit dem Premierminister Winston Churchill eine gute Beziehung aufzubauen. Der Wechsel zwischen dem Palast sowie dem Haus in der Downing Street spielt eine wichtige Rolle in The Crown. Die vielen Intrigen, die sich zwischen diesen beiden Häusern abgespielt haben, sind ein wichtiger Mittelpunkt der Serie. Elisabeth ist gerade einmal 25 Jahre alt, als sich mit der Übernahme der Krone ihr Leben ändert. Nicht nur, das sie nun die wohl bekannteste Monarchie auf der ganzen Welt führen muss. Auch die Anforderungen, die an sie als Regentin gestellt werden, bringen sie an ihre Grenzen.

Die wichtigsten Informationen zu The Crown

Die erste Staffel zur Serie wird ab November 2016 ausgestrahlt und beschäftigt sich mit den ersten Jahren, in denen Elisabeth zur Königin wurde. Mit einem Budget von mehr als 80 Millionen Dollar ist The Crown schon jetzt eine der teuersten Serien bei Netflix. Die erste Staffel setzt sich aus zehn Episoden zusammen, es sollen insgesamt noch sechs Staffeln folgen. Es ist geplant, dass sich jede Staffel mit einem Jahrzehnt der Regentschaft der Queen beschäftigt. Die Serie hat bereits jetzt hervorragende Kritiken bekommen, denn es ist optimal gelungen, das Zusammenspiel von Drama, Historie und aufeinander abgestimmten Darstellern ansprechend umzusetzen und die Zuschauer zu fesseln.

THE CROWN Staffel 1 TRAILER German Deutsch Netflix 2016