Chicago Fire


Chicago Fire – jede Menge Drama in Chicago

Bei Chicago Fire handelt es sich um eine in den USA produzierte Drama-Serie, bei der das Fire Department von Chicago im Vordergrund steht. Bereits seit 2012 wird die Serie produziert und erfreut sich nicht nur in den Vereinigten Staaten einer großen Beliebtheit, denn tatsächlich kommt Drama immer gut an.

Chicago Fire – worum geht es?

Im Firehouse-51-Department von Chicago wird jeden Tag am Limit geeignet. Sowohl die Frauen als auch die Männer, die ständig im Auftrag von Leben und Tod in die Stadt ziehen und Feuer löschen, nehmen die Arbeit nicht selten mit nach Hause. Der tägliche Stress sowie die ständige Gefahr, die nicht zu unterschätzen ist, wirkt sich auf das Leben der Charaktere deutlich aus. Unter anderem spielt in der Serie Matthey Casey eine Rolle, dem die Drehleiter 81 untersteht. Eigentlich verlobt, muss er sich nun mit der Trennung von seiner Partnerin auseinandersetzen und darf dabei seine Aufmerksamkeit bei den Einsätzen nicht verlieren. Christopher Herrmann ist als Feuerwehrmann bei Chicago Fire tätig und kann nichts dagegen tun, dass sein Haus einer Zwangsversteigerung unterzogen wurde. Er hatte keine andere Wahl, als bei seinen Schwiegereltern mit in das Haus zu ziehen. Das Drama nimmt kein Ende.

Die wichtigsten Informationen zu Chicago Fire

Die NBC hat sich zu Beginn von 2012 die Rechte daran gesichert, die Serie ausstrahlen zu dürfen und es gab die erste Pilotfolge, auf die dann die erste Staffel mit 13 Folgen recht schnell folgte. Bereits die Pilotfolge hat sich einer großen Beliebtheit erfreut und es folgte die Bestellung von 11 weiteren Folgen für die erste Staffel. Schon ein Jahr nach der Ausstrahlung in den Vereinigten Staaten erfolgte die Ausstrahlung in Deutschland über Universal Channel. Auch hier konnte Chicago Fire punkten und erfreut sich einer durchaus großen Beliebtheit – dank der richtigen Kombination aus Drama, Action und Romantik.

Chicago Fire Trailer German / Deutsch

Chicago Fire Staffel 1-3 auf DVD bei Amazon