30 Rock


30 Rock – ein Blick hinter die Kulissen

Eine Serie, die hinter die Kulissen einer Show schaut? 30 Rock greift ein Thema auf, das wirklich spannend ist, denn tatsächlich handelt es sich hierbei um eine US-amerikanische Sitcom, die hinter den Kulissen von „The Girlie Show spielt“.

30 Rock – worum geht es?

„The Girlie Show“ ist eine Varieté-Show, die natürlich nur fiktiv besteht, allerdings für 30 Rock die Grundlage darstellt, denn die Sitcom selbst spielt direkt hinter den Kulissen der Show. Die Girlie Show wird produziert im Rockefeller Plaza, was einen Aufschluss darüber geben lässt, wie der Name der Sitcom zustande gekommen ist. Liz Lemon leitet das Team der Autoren und wird ständig durch ihren Vorgesetzten Jack darin behindert. Er versucht, Veränderungen durchzusetzen und seinen Einfluss geltend zu machen. Als Tracy Jordan als Star für die Sendung gewonnen wird, bekommt diese nicht nur einen neuen Namen, sondern auch eine ganz neue Richtung und hier geht es nicht immer entspannt zu. Liz muss darauf achten, dass weiterhin alles gut läuft.

Die wichtigsten Informationen zu 30 Rock

Das Konzept für die Sitcom wurde durch Tina Fey ins Leben gerufen, die eine lange Zeit selbst für die Saturday Night Live Show gearbeitet hat. Sie war hier einst die Chefautorin und kann daher auf einen großen Erfahrungsschatz zurückblicken, der sich auch auf 30 Rock umsetzen lässt. Ein großes Highlight der Serie sind die ganzen Gaststars, die hier immer wieder auftreten und daher für hohe Einschaltquoten sorgen. Unter anderem sind Salma Hayek und Steve Martin sowie Adam West, Matt Damon und auch Whoopi Goldberg mit dabei. Die Hauptrolle der Serie selbst hat Tina Fey übernommen. Auch Alec Baldwin ist mit im Boot und zwar als der Vorgesetzte von Liz Lemon. Nach kleinen Anlaufschwierigkeiten hat es die Serie geschafft, eine große Fangemeinde zu bekommen und erhielt sogar Auszeichnungen, wie den Golden Globe.

30 Rock Trailer German / Deutsch | ZDF NEO

30 Rock Staffel 1-7 auf DVD