Tut – Mini-Serie über den berühmten Pharao


tut

© 1998 – 2015 Amazon.com, Inc. und Tochtergesellschaften

Der Name „Tutanchamun“ ist wohl vielen Menschen ein Begriff, denn der junge Pharao war vor Christus Geburt an dem Aufstieg Ägyptens stark beteiligt. Das Drama, die Liebe und die Kriege in seinem Leben werden nun mit der Minis-Serie Tut thematisiert und aufbereitet. Mit dabei ist Sir Ben Kingsley.

Die Produktion der Mini-Serie Tut

Spike hat die Serie bereits im Mai 2014 angekündigt und ist damit in eine erneute Eigenproduktion gegangen. Muse Entertainment wurde als Produktionsfirma gewonnen. Muse Entertainment hat unter anderem bereits den Erfolg „Die Säulen der Erde“ produziert. Interessant ist auch ein Blick auf die Besetzung. So konnten für Tut unter anderem Avan Jogia als Pharao sowie Ben Kingsley und Kylie Bunbury gewonnen werden. Gedreht wurden die Folgen in Marokko sowie in Kanada.

Die Handlung von Tut

Die Serie widmet sich dem Aufstieg des Pharaos. Wie aus der Geschichte bekannt, war dieser geprägt von jeder Menge Chaos sowie Machtkämpfen aber auch Tod und Krieg. Bezug wird genommen auf Tutanchamun selbst sowie die Menschen, die an seiner Seite waren oder gegen ihn vorgegangen sind. Zu diesen Menschen gehörten unter anderem Ay und Amun. Ay ist der Großwesir des Herrscherst, Amun dient als Hohepriester. Interessant sind auch die Verwicklungen mit der Frauenwelt. So war Tutanchamun mit Ankhesamung, seiner Schwester, verheiratet. Sein Herz gehörte jedoch Suhad, die seine Geliebte wurde.

Die Hauptfiguren von der Mini-Serie Tut

Der Pharao selbst wird durch Avan Jogia gespielt. Der Schauspieler verleiht seiner Rolle ein hervorragendes Potential und reizt den Charakter gekonnt aus. Als Großwesir an der Seite von Tut ist Ay, der durch Ben Kingsley dargestellt wird. Der Oscarpreisträger wurde schon früh für die Rolle gewonnen. Suhad als Geliebte des Pharaos wird durch Kylie Bunbury dargestellt. Die Rolle der Ehefrau wurde an Sibylla Deen vergeben. In Deutschland erfolgte die Ausstrahlung von Tut ab August exklusiv bei Amazon Instant Video.

 

Hier könnt ihr die Serie kostenlos mit eurem PRIME Account anschauen, oder PRIME kostenfrei 30 Tage lang testen:

 

Ihr könnt euch die Serie auch bei Amazon auf DVD und Blu-Ray holen:

 

Trailer zu TUT: